Das Chaturbate Manifest

Chaturbate User Regeln

Wer bei Chaturbate mitmachen will, muss sich an 5 einfache Regeln halten, die streng Vorgegeben sind. Diese sind der grobe Rahmen, die 5 Gebote für alle Chaturbate Besucher und Sender. Wer es kurz und knapp möchte, kann die fünf goldenen Regeln in unserer Wissensdatenbank nachlesen.

Die Regeln sind eine Richtline für den Umgang von Usern und Sendern untereinander. Daneben gibt es natürlich noch einen ganzen Katalog von Regeln, was bei Chaturbate erlaubt ist und was nicht.

Jeder sollte sich an diese Regeln halten, denn nur so ist sicher gestellt dass alle Spaß haben können ohne dass man sich gegenseitig in die Quere kommt.

Dieses Manifest sorgt unter dem Strich für eine gewisse Disziplin im Umgang miteinender. Daneben kann jeder Sender eigene Regeln aufstellen.

Regel Nr. 1

Beleidige und / oder verletze niemanden im Chat - keine rassistisch oder politisch motivierte Beleidigungen.

Regel Nr. 2

Belästige niemanden - aus welchem Grund auch immer. Wer ausfallend und oder zu aufdringlich wird, so dass sich ein anderer Chat Teilnehmer bedrängt fühlt, kann und wird aus dem Chat verbannt.

Regel Nr. 3

Kein Alkoholkonsum oder alkoholisiert vor der Cam. Sei nüchtern!

Regel Nr. 4

Kein Konsum von Drogen vor der Cam. Auch wenn diese im jeweiligen Land Legal sind (z.B. medizinisches Cannabis).

Regel Nr. 5

Keine Live Streams in der Öffentlichkeit, wo Personen ohne ihr Wissen gefilmt werden könnten. Sende immer in geschützten Räumen.

Die Nutzungsbestimmungen

Natürlich gibt es weitere Nutzungsbestimmungen, die regeln, was genau im Chat gezeigt werden darf und was nicht. Natürlich müssen alle Sender nachweisen, dass sie über 18 Jahre alt sind.

Schade niemandem!

Es ist interessant, wie wenige Regeln es braucht, um einer Livesex Community wie Chaturbate einen Rahmen zu geben. Ich bin sicher, das mit mehr Regeln das Portal nicht funktionieren würde.

Im deutschsprachigen Raum nennt man so einen  Verhaltenscodex für Internetplattformen „Netiquette“. Das Wort setzt sich aus den Wörten InterNET und EtIQUETTE zusammen.

Natürlich ist Chaturbate nicht perfekt und auch hier gibt es User, die die Mechaniken der Plattform missbrauchen. Das wird allerdings Konsequenzen haben. Fakeprofile werden beispielsweise innerhalb von Stunden entfernt. Der dauerhafte Verlust eines Kontos kann sehr schmerzhaft sein.

Bei Chaturbate gilt im Grunde genommen die Regel: Schade Niemandem und halte Dich an die wenigen Regeln. Dieses Prinzip ist fast schon libertär.